Kreatives Arbeiten

Kreatives Arbeiten

Von Zeit zu Zeit beziehe ich auch meine drei Kinder in meine Holzprojekte ein. Ge­meinsam entwickeln wir eine Idee und haben vor allen Dingen viel Freude und Spaß miteinander.

Nachdem wir uns für einen Holzfundstück entschieden haben, versuchen wir uns vorzustellen, was daraus einmal werden könnte. Manchmal werden dafür auch kleinere Skizzen angefertigt. Am Ende dieses Ideenprozesses steht oft auch schon der Name fest, den das noch zu schaffende Kunstwerk einmal tragen soll. Der kindlichen Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

Die sich anschließende praktische Umsetzung kann sich auch schon mal über mehrere Wochen hinziehen. Ein ganz wichtiges Kriterium für die Kinder ist die farb­liche Gestaltung. Akribisch mischen sie die Farben und stimmen sie auf­ein­an­der ab. In der Regel verwenden wir hierbei Acrylfarben. Die Imprägnierung für das Außengelände erfolgt später von mir.

Am Ende beschäftigt uns noch die Auswahl des Ortes, also die Frage: Wo wird das Kunstobjekt einmal seinen Platz haben? Der Aufbau wird dann regelrecht ze­lebriert und kann bei großen Holzobjekten auch schon einmal mehrere Stun­den dauern. Oft sind wir im Nachhinein von den Größendimensionen und Wir­kung unserer Kunstwerke überrascht.

Bilder-Galerie

Entstehungsprozesse

Ohne Titel
Image Detail

Aktuelle Skulpturen

Ohne Titel (Olive)
Image Detail

QR-Code

QR Code ralfknoblauch.de

Zitatbild

Social Media

Tagesevangelium

Kontakt

Ralf Knoblauch
Diakon

Roncallistr. 27
53123 Bonn-Lessenich

  +49 (0)228 7483014

  mail (at) ralfknoblauch.de